Das Wien - E-Book

DAS WIEN KULTUR 26 Hochkarätig besetzt starten die Taggenbrunner Festspiele unter der neuen künstlerischen Leitung von Intendant Arno Steinwider in die neue Saison. Dabei bietet der von der Unternehmerfamilie Riedl (Jacques Lemans) errichtete Konzertsaal der Burg Taggenbrunn (St. Veit/Glan, Kärnten), umgeben von einem malerischen Weingut, wieder die beeindruckende Kulisse für Kulturgenuss mit allen Sinnen. Liebeserklärung von Rosenheim-Cop Zum Auftakt am 4. Mai gab es eine Liebeserklärung an die Operette von Schauspieler, Sänger und Entertainer Max Müller. Als bayerischer Polizeiobermeister Michi Mohr in der ZDF-Erfolgsserie „Die Rosenheim-Cops“ ist er längst Kult. Weniger bekannt dürfte sein, dass Max Müller ebenso ausgebildeter Opernsänger ist und an der Wiener Musikuniversität bei Charlotte Grubenmann und Kammersänger Walter Berry studierte. Mit Pianist Volker Nemmer und dem Adamas Quartett verzaubert er das Festspielpublikum mit bekannte Operettenmelodien von Johann Strauß Sohn, Robert Stolz und Jaques Offenbach. Swing auf der Burg Mit ihrem Programm „The Gentlemen of Swing“ entführen am 8. Mai Lukas Perman und Ramesh Nair mit Charme und Humor ihr Publikum entlang eines roten Fadens ihrer tragikomischen Lebensgeschichten. Unterstützt von einer grandiosen von May Hagler geleiteten Liveband, bringen die beiden Entertainer die schönsten Nummern von Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis jr. und anderen großen Swing- und Ratpacklegenden. Bergdoktor Hans Sigl liest Arthur Schnitzler In Arthur Schnitzlers „Die kleine Komödie – eine Liebesgeschichte in Briefen“ berichten Weltmann Alfred von Wilmers (Hans Sigl) und Josefine Weninger, die Kokotte der Wiener Jeunesse dorée (Nicole Beutler) von ihrem amourösen Abenteuer und träumen dabei von einer Wiederholung der großen Liebe aus unbeschwerten Jugendtagen. Hans Sigl und Nicole Beutler, die schon in der TV-Serie „Der Bergdoktor“ erfolgreich zusammengearbeitet haben, verlegen am 25. Mai ihre gemeinsame Arbeit vom Filmset auf die Bühne. Unterstützt werden sie dabei von der charmanten Pianistin Katharina Königsfeld. Taggenbrunner Festspiele 2024 Kulturgenuss mit allen Sinnen Max MÜ LLER © Agentur-Rehling Lukas Perman & Ramesh Nair © Andreas Mueller Hans Sigl & Nicole Beutler © Hubert MICAN Volksopernstar Ildiko Raimondi brilliert mit Strauß und Ziehrer Die Philharmonia Schrammeln sind seit Jahrzehnten eine Institution in Wien. Gemeinsam mit Starsopranistin Ildiko Raimondi wird das gefeierte Ensemble das Taggenbrunner Festspielpublikum am 17. Mai mit Musik von Johann Strauß, Carl Michael Ziehrer und den Gebrüdern Schrammel begeistern. Ildiko Raimondi © Michael Poeh Philharmonia Schrammeln Wien © Stefan Hromada

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMjE=