Das Wien - E-Book

DAS WIEN AKTUELL 4 Wiener Silvesterpfad findet endlich wieder normal statt Umfangreiches Programm für Jung und Alt in der Innenstadt am Silvestertag 2022 sorgt auch für schwungvollen Start ins neue Jahr. Er wurde schmerzlich vermisst, sehnsüchtig erwartet und ist nun endlich zurück: Der Wiener Silvesterpfad findet erstmals nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Pause wieder statt. Es ist zugleich die 31. Ausgabe der beliebten Veranstaltung, die zuletzt 2019 abgehalten werden konnte und zu den größten Silvesterfeierlichkeiten Europas zählt. Besucherinnen und Besucher aus Wien und aller Welt dürfen sich heuer auf ein 12-stündiges Spektakel im Herzen der Stadt freuen. Gefeiert wird bei freiem Eintritt an insgesamt sechs Locations in der Wiener Innenstadt. Das gesamt mehr als 70-stündige Bühnenprogramm beginnt am Silvestertag um 14 Uhr und dauert bis 2 Uhr Früh an. Wichtiger Impulsgeber für Tourismus undWirtschaft Bürgermeister Michael Ludwig dazu: „Seit über drei Jahrzehnten kommen alljährlich hunderttausende Besucher in der Innenstadt zusammen, um auf Vergangenes zurückzublicken, auf Zukünftiges anzustoßen und gemeinsam den Jahreswechsel zu feiern. Der Wiener Silvesterpfad fungiert dabei auch als wichtiger Impulsgeber für die Wiener Wirtschaft und den Tourismus über den Jahreswechsel. Von daher freue ich mich sehr, dass wir diese große Tradition nach zwei Jahren Pause nun wieder fortführen können, und möchte alle Wienerinnen und Wiener und Gäste unserer Stadt sehr herzlich einladen, friedlich, stimmungsvoll und ausgelassen beim Wiener Silvesterpfad ins neue Jahr zu starten.“ © stadt wien marketing/Christian JOBST © stadt wien marketing/sebastian toth

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMjE=