Das Wien - E-Book

DAS WIEN GARTENTIPP 18 Jedes Fest hat seine ganz speziellen Pflanzen – auch Silvester. Damit das neue Jahr mit viel Glück beginnt, gibt es vor allem den Klee. Das Symbol für eine glückliche Zukunft. Oxalis tetraphylla ist der Sauerklee, der jetzt millionenfach die Wohnungen schmückt. Vor nicht allzu langer Zeit hieß er botanisch noch Oxalis deppei, aber wie bei vielen anderen Pflanzen haben die Untersuchungen der Gene gezeigt – er gehört zu einer anderen Art. Er kommt ursprünglich in Mexiko vor. Allerdings hat er sich mittlerweile weltweit ausgebreitet. Dieser Klee ist eine Zwiebelpflanze, die nicht frostfest ist und am liebsten mit viel Licht und ganz kühlen Temperaturen wächst. So hat der Silvester-Klee im Topf meist nur eine kurze Lebensdauer. Stellt man ihn aber an einen passenden Standort, dann treibt er viele Blätter und beginnt schließlich im Frühjahr zu blühen. Besonders ist der rote Dreiecksklee, der seit einigen Jahren gerne im Sommer als Beet- und Balkonpflanze verwendet wird. Aber auch Sorten mit behaarten (O. purpurea) und dick fleischigen Blättern (O. bowiei) sind immer wieder in den Gärtnereien zu finden. Vom Sauerklee gibt es nicht weniger als 700 verschiedene Arten und er wird sehr oft mit dem heimischen Klee (Trifolium sp.) verwechselt. Er ist es in der Landwirtschaft eine wichtige Futter- und Düngerpflanze, denn er bindet in Symbiose mit Knöllchenbakterien Stickstoff und reichert so den Boden mit Nährstoffen an. Genau dieser Klee ist es auch, der als Glückssymbol gilt, wenn er statt der drei Blätter vier besitzt. Er ist es auch, der manchmal im Rasen nicht willkommen ist. Regelmäßige Düngung und nicht zu kurzes Mähen, kann aber auch diese wuchskräftige Pflanze in Zaum halten. Seit einigen Jahren besonders ausbreitungswütig ist der Horn Sauerklee (O. corniculata). Diese Pflanze mit dem purpurbraunen Blättern und den kleinen gelben Mit Glücksklee ins neue Jahr Der Pflanzenflüsterer und „DAS WIEN“-Kolumnist Karl Ploberger Grüne Glücksbringer Klee – keine Wegwerfpflanze Fotos beigestellt

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMjE=