Das Wien - E-Book

DAS WIEN GARTENTIPP 21 Dynamic Personaldienste blickt auf über 35 Jahre Erfahrung in der Personaldienstleistung zurück Die hohe Arbeitszufriedenheit und die lange Zugehörigkeitsdauer unserer MitarbeiterInnen hebt uns vomMitbewerb ab. Unsere Kunden, welche jahrelang in der Elektrobranche bzw. chemischen Industrie tätig sind, suchen wir ab sofort zur Unterstützung des Teams in Siegendorf bzw. Bezirk Mödling: ProduktionsmitarbeiterIn (m/w/d) IhreAufgaben: Siegendorf (Elektrobranche) Facharbeiter mit und ohne LAP: • Bedienen von Maschinen & Anlagen zur Herstellung von Elektrokomponenten • Zusammenbau von keinen Elektroteilen • Durchführen von optischer Qualitätskontrolle • Dokumentation der vollendeten Arbeitsschritte • 2 Schichtbereitschaft bzw. Dauernachtschicht Bestücker/Löter: Durchführung von Sichtkontrollen / Qualitätskontrolle • Genaues Zählen, Bestücken, Löten • Mithilfe bei der Verpackung • Anwendung unterschiedlicher Prüfmittel (Messmittel, UV-Leuchte, …) • Ausgeprägte Konzentration und genauer Kontrollblick • 2 Schichtbereitschaft bzw. Dauernachtschicht Mödling (chemische Industrie): • Abfüllung von verschiedenen Farben und Lacken nach Rezeptvorgabe • Bedienung von Messgeräten • Führung von Dokumentationen • Kontrolle von Farbpaletten • Einhaltung der Schutzvorschriften • 2-Schichtbereitschaft Unser Angebot: • Erfolgreiches & soziales Unternehmen • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben • Interessante Entwicklungsmöglichkeiten | attraktives Unternehmensumfeld sowie abwechslungsreiches Aufgabengebiet • InterneWeiterbildungsmöglichkeit| Spannende Position |Mitarbeiter Parkplatz • Fundierte Einschulung in einem freundlichen, motivierten Team • Möglichkeit zur Übernahme Wir bieten einen Monatsbruttolohn ab € 2.325,54 (167 Std. | Vollzeitbasis) zzgl. Zulagen sowie die Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung. Spricht Sie dieses Jobangebot an? Dann nichts wie los – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihr Recruiting Team! – Dynamic Personaldienste GmbH Ortsstrasse15 | 2331 Vösendorf | Tel.: +43(0) 1 609 11 18-10 bewerbung@dynamicpersonal.at | www.dynamicpersonal.at düngen, dann geht die Blüte bis zum Frost weiter. *** Gartenkalender Jetzt ist der Herbst tatsächlich eingetroffen. Die heftigen Regenschauer und die kühlen Nächte mit dem Nebel in der Früh, lassen so manche Sommerblume über Nacht eingehen. Dennoch: bei vielen Pflanzen, wie den Dahlien, kann man durch rechtzeitiges ausschneiden, die Blütenbildung bis zum Frost aufrechterhalten. Rasenflächen, die im Sommer unter der Hitze stark gelitten haben, nun vertikutieren und dann sofort nachsäen. Quarzsand und organischen Dünger auftragen, dann bilden die Gräser bald einen dichten Teppich. Obstbäume, die besonders stark wachsen, kann man jetzt noch schneiden. Die Wunden heilen gut. Es sollte nur ein, zwei Tage nach dem Schnitt nicht regnen. Aber dennoch aufpassen und nicht mehr als ein Drittel der Äste herausschneiden. Kübelpflanzen nun generell nicht mehr düngen. Alle Zitruspflanzen weniger gießen und bei starkem Regen geschützt unter einem Dachvorsprung aufstellen. Zimmerpflanzen nun wieder ins Haus holen und regelmässig düngen. Auf Schädlinge kontrollieren. Bei Wolllausbefall die Tierchen mit hochprozentigem Alkohol (Vorlauf!) betupfen. Rapsölpräparate aufsprühen. Pflanze der Woche Eine der giftigsten Pflanzen ist die Herbstzeitlose. Sie beginnt nun nicht nur auf so manchen Wiesen, sondern in vielen Zierformen auch im Garten zu blühen. Die Blüten sind ein Farbklecks und auch ein Magnet für Insekten. Insgesamt sind die Pflanzen ein Wunder: ohne eine einzige Wurzel bildet die Herbstzeitlose die Blüte, wird befruchtet, verblüht und erst im Frühjahr kommen Blätter und Samenstand. Da ist dann bei einigen Arten die Verwechslung mit dem Bärlauch eine große Gefahr. ANZEIGE

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMjE=