Das Wien - E-Book

DAS WIEN AKTUELL 15 Im Haus der Musik, einem Museum der Wien Holding, gehen auch im heurigen Herbst und Winter wieder die beliebten Live-On-Stage-Konzerte über die Bühne. Ab dem 22. September 2022 treten erneut Künstlerinnen und Künstler der Indie-/Alternative-Szene im Konzertsaal des Klangmuseums auf. Unter anderem mit dabei: Sam Weber, Willy Mason, John Craigie sowie „Three For Silver“. Die Konzertreihe findet in Zusammenarbeit mit „Bluebird Vienna“ und „Der Standard“ statt. SamWeber am 22. September Der aus dem hellen, weiten Himmel der kanadischen Westküste stammende Sam Weber hat das letzte Jahrzehnt damit verbracht, sein Handwerk als Singer-Songwriter, Multi-Instrumentalist und Produzent zu verfeinern – ein Weg, der mit der Veröffentlichung seines atemberaubenden Albums „Everything Comes True“ im Jahr 2019 einen neuen, malerischen Berg erklimmt. Willy Mason am 24. September Magie, Geister, Staatsoberhäupter – heutzutage gibt es nur noch wenig, woran man glauben kann. Lügen sind größer als die Wahrheit und selbst die Wahrheit kann gefährlich sein. Das vierte Album von Willy Mason, „Already Dead“, erkundet Ehrlichkeit und Täuschung, Anonymität im digitalen Zeitalter, gute Absichten mit unerwarteten Folgen, Freiheit, Kolonialismus, Liebe, Gott und Sinn. Denn, so der Erzähler, sei es nun an der Zeit, den dringend benötigten Glauben wiederherzustellen. John Craigie am 17. Oktober Der in Portland, Oregon, ansässige Sänger, Songwriter und Produzent John Craigie verwandelt Momente der Einsamkeit in Geschichten, die sich perfekt für alte Americana-Fiction-Anthologien eignen. Anstatt sie auf abgegriffenen Seiten zu belassen, projiziert er sie im Breitwandformat in Blitzen von brodelnder Seele und FolkEloquenz. “Three For Silver” am 14. November Charakteristisch, nicht nur für die im Jahr 2020 veröffentlichte Single „Red Moon“, sondern das gesamte Oeuvre von „Three For Silver“, ist atmosphärischer, fast schon pastoraler Doom-Folk, der mit einer ganz eigenen Energie lebendig macht, nur um wieder sanft zu berauschen. Seit fast zehn Jahren touren Lucas Warford und Willo Sertain, begleitet von wechselnden, dritten Gast-Musiker, durch die Welt und fesseln mit ihrem musikalischen Mosaik aus Folk, Mystik und Rock das Publikum. Alle Konzerte finden jeweils um 20.00 Uhr imHaus der Musik (Seilerstätte 30, 1010 Wien) statt Tickets Tickets sind um 19 Euro an der Kassa des Haus der Musik (täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr) oder im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 08.00 bis 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr), auf www.wienticket.at sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Tipp Mit der „Membercard“ des Haus der Musik um 49 Euro ist der Eintritt zu sämtlichen Live-On-StageKonzerten sowie für das Klangmuseum für ein Jahr kostenlos. Die Freikarten zu den jeweiligen Konzerten sind an der Kassa im Haus der Musik erhältlich. Mehr Infos unter: www.hdm.at Klangmuseum lädt zu neuen Live-On-Stage-Konzerten SamWeber, Willy Mason, John Craigie und Three for Silver sind im heurigen Herbst undWinter live im Haus der Musik zu erleben. SamWeber © Jacob Boll John Craigie © Bradley Cox Willy Mason © artist Three for Silver © Mirifoto

RkJQdWJsaXNoZXIy NDYxMjE=