Aktuelles

Regierung versetzt mit Orange der Wiener Hotellerie und Gastronomie einen weiteren Nackenschlag

Aktuell

Zweiter Lockdown nach Wien-Wahl?

Regierung versetzt mit Orange der Wiener Hotellerie und Gastronomie einen weiteren Nackenschlag

Die Coronazahlen für Wien steigen wie überall. Deutschland und die Schweiz sowie andere Länder raten von Reisen in die Bundeshauptstadt ab und die Corona-Ampel steht auf Dunkelorange. Die Wirtschaft geht den Bach hinunter und die Gastronomie und Hotellerie ist bereits scheintot.

Dennoch ist aus wohlinformierten Kreisen im Umfeld des Kanzleramtes zu hören, dass Wien nach der Wahl am 11. Oktober auf „Rot“ gestellt werden soll. Und das ist nicht politisch gemeint. Lockdown II für die Bundeshauptstadt. Wohlgemerkt nach der Wahl. Vorher geht nicht, denn dann müsste man den Urnengang absagen und das wäre ein Verfassungsbruch. GUTE NACHT WIEN!

› zum Artikel

Zurück