Aktuelles

Sonja Diem

Lifestyle

Sonja's Beauty Secrets

Gefährliches Bauchfett

Bauchfett ist überlebenswichtig: Es legt sich schützend um unsere inneren Organe und dient dem Körper seit Urzeiten als Energiespeicher. Das Überleben für rund 40 Tage ist gesichert – selbst wenn wir keinen einzigen Bissen essen würden und zudem noch strenger Kälte ausgeliefert wären.

Doch nun die schlechte Nachricht: Das Bauchfettdepot – auch als viszerales Fett - kann langfristig zu einer ganzen Reihe von Krankheiten führen, allen voran Herzleiden und Diabetes bis hin zum Schlaganfall. Die aufgeblähten Fettzellen produzieren ein giftiges Stoffgemisch aus Hormonen und Entzündungsmolekülen, die den gesamten Stoffwechsel lahmlegen können. Deshalb bewerten Mediziner das Viszeralfett inzwischen sogar als eigenständige, hochaktive Drüse, die zu allem Überfluss auch noch permanent Fettsäuren ins Blut abgibt.

Die Empfehlung des US- Health Instituts dass Frauen höchstens 88 Zentimeter Bauchumfang haben sollten, Männer nicht mehr als 102 Zentimeter. Wie sieht ihr Bauchumfang aus?
Messen Sie Ihren Bauchumfang morgens auf nüchternen Magen, im Stehen und mit freiem Oberkörper!
Über 105 cm Bauchumfang bedeutet „ hoch gefährdet“!

› weiterlesen

Zurück